open air party à Odonien

Odonien

 

Mitten in Ehrenfeld, zwischen Bahngleisen, einer viel befahrenen Hauptstraße und Europas größtem Bordell, liegt das Staatsgebiet von Odonien. Wenn viele Clubs der Sonne wegen für einige Wochen schließen, werden hier die Tore gerade erst geöffnet, bekannte Namen und Specials auf die Partyflyer geschrieben.
Vor ca. 3 Jahren entstand in diesem Niemandsland das halboffene, halbüberdachte Atelier des Bildhauers Odo Rumpf, dessen Skulpturen überall in Deutschland verteilt, aber vor allem im Odonien, zu sehen sind. Mittlerweile wird das Odo aber weniger als Werkstatt, sondern vielmehr als Partyspot genutzt, was die unterschiedlichsten Musikgenres und Gäste anlockt.
Schräge Vögel, Druffis, Liebhaber, Neugierige und einfaches Partyvolk – willkommen ist jeder, solange er sich an die Regeln hält.

Egal ob bei HipHop, Drum ’n‘ Base oder Electro Parties: Beim Timetable des Odonien sollte sich jeder irgendwann wiederfinden und die Staatsgrenzen überschreiten.
Dann kann man in den zwei überdachten Werkshallen vor der Bühne bzw. dem DJ-Pult solange tanzen, wie die Beine es aushalten, sich vor der Feuerstelle, auf dem zum Odonien hinunterführenden Abhang oder (kaputten) Bänken hinsetzen und den besonderen Charme des Spots auf sich wirken lassen. Denn die Sehenswürdigkeiten sind nicht nur auf, teilweise auch feuerspuckende, Stahlskulpturen beschränkt, sondern bieten neben einen ausgedienten Trabi auch alte Hometrainer und sonstigen „Schrott“.

Feinde der Natur sollten sich aber besonders bei Regen vom Odoland fernhalten, denn dann lässt sich Matsch an den Schuhen auf keinen Fall vermeiden und auch die Erreichbarkeit ist nichts für Leute, die es extra bequem haben möchten.
Mädchen sollten sich zum Toilettengang aufmachen, bevor es dringend wird, denn der kleine Klowagen ist nur mit paar Kabinen ausgestattet, auf denen in den frühen Morgenstunden einige Gäste schonmal einschlafen oder die Zeit vergessen.

Festivals

Le Dimanche passé on avait du beau temps à cologne. Le Club Reineke Fuch a invité ses fans à passer un après-midi à Odonien, l’autre Club entre le quartier Nippes et Ehrenfeld. Odonien est un peu enclavé et loin du centre ville. On y retrouve des sculptures de l’artiste Odo Rumpf, qui est très connu en Allemagne.

L’été, Odonien est l’endroit où on peut passer de beaux moments à condition qu’il ne pleuve pas ;).

Weitere Infos

Odonien Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.