Gloria Köln

Gloria Theater Köln

Auf eine wahrhaft pornöse Vergangenheit kann das sagenumwobene Gloria zurück blicken. Nachdem es im Köln der 50er als Lichtspielhaus-Kino-Theater eröffnet wurde, wandelte sich das Konzept nach den revolutionären 60ern gewaltig. Fortan wurde viel nackte Haut auf der Leinwand des Theaters gezeigt. So manches erinnert heute noch an diese verruchte Zeit. Zwar wurde die Leinwand in den 80er Jahren abmontiert, aber Kassenhäuschen, Neon-Schrift und das in rot gehaltene Interieur haben zumindest auf den ersten Blick immer noch etwas leicht dramatisches.
Das ist allerdings auch schon alles was von diesen unkeuschen ersten Tagen übrig geblieben ist. Nachdem es nach der Wiederöffnung 1991 vor allem als Treffpunkt der Homo-Szene Kölns galt, wurde das Programm des ehemaligen Lichtspielhauses immer angepasster und populärer. Die Schwerpunkte hierbei sind vielfältig. Neben seiner ursprünglichen Funktion als Theater, dient es nun auch als Club und Location für Konzerte. Das interne Café bietet neben seiner Gastronomie und dem gemütlichen 50er Jahre Flair außerdem wechselnde Ausstellungen verschiedener Künstler.

 Electro Swing Party Night Köln

Electro Swing Night im Gloria Köln

Die Elektro Swing Party ist die beste Party Reihe im Gloria

Nächste Swing Party

Solche sind auch beinahe täglich auf der Bühne des Saals anzutreffen. Ob gepflegtes Kabarett, Theater oder Chanson oder eben die nächsten gehypten Indie-Electro-Acts, ums Gloria kommt in Köln kaum jemand herum. Pluspunkte bei Konzerten ist der typische abschüssige Theaterraum, weshalb man in den hinteren Reihen immer eine gute, wenn nicht sogar bessere Sicht hat. Nach dem abendlichen Unterhaltungsprogramm geht es clubmäßig dann oft noch bis in die frühen Morgenstunden weiter. Auch hier sind dem Programm keine Grenzen gesetzt und viele der bekannten Kölner Partyreihen suchen sich das Gloria immer wieder für die ein oder andere Spezialausgabe ihrer Feierlichkeit aus. Vergessen darf man allerdings weder bei den Musik- noch Tanz-Veranstaltungen, dass das Gloria nun mal nicht der kleine Indie-Schuppen von nebenan ist, sondern eine professionelle Größe im Veranstaltungssektor. Das schlägt sich oft auf Eintritts- und Getränkepreise nieder und manifestiert sich in der langen Besucherordnung des Hauses. Wer sich daran nicht kratzt, wird immer wieder schöne Abende und Nächte in dem ehemaligen Pornokino erleben.

Gloria Cologen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.